B E T - Studie "Deep Dive"

Den Sachen auf den Grund gehen

Mit "Deep Dive" meinen wir eine vertiefende Zukunftsanalyse von ausgewählten EVU-Funktionen. Deep Dive deswegen, weil wir annehmen, dass die Veränderungsdynamiken für die Organisation innerhalb eines EVU – egal ob groß oder klein – sehr unterschiedlich sein werden. Wir  werden in der Tiefe Ansätze finden, die uns insgesamt einen besseren Überblick geben, wie das Stadtwerk im Jahre 2030 aussehen wird

Methodik
Die qualitativen Analysen stützen sich bisher auf die Innensicht der Energieberatung. Gemeinsam mit B E T Expert*innen haben wir  die auf eine Organisation wirkenden Veränderungstreiber bestimmt und die resultierende Veränderungsdynamik identifiziert, um so den Veränderungsbedarfs für die Organisation abzuleiten. Zu jedem Deep Dive liegen 5 bis 7 Zukunftsthesen vor, die sich mit Entwicklungen in den EVU-Funktionen in den kommenden Jahren auseinandersetzen. 

Veränderungspotentiale

Die Veränderungsdynamik in den Deep Dives ist ein Ausgangspunkt für die strategische Optimierung.  . . .

 

 


Deep Dives

Wählen Sie ihre Tiefenbohrung

Handel | Operativer Handel
Messstellenbetrieb als Datendrehscheibe
Netzbetreiber | Netzplanung
Lieferant | Kundenservice
Stadtwerke als Umsorger
Personalentwicklung und Unternehmenssteuerung