Energiemarktmodelle & Preisprognosen

Leitplanken für Energiemärkte 

Die energiepolitischen Rahmenbedingungen bleiben in Bewegung – wir gestalten mit!

Politikberatung
Die Politik hat erkannt, dass die energiepolitischen Rahmenbedingungen weiter entwickelt werden müssen, wenn die langfristigen Ziele in Bezug auf Dekarbonisierung, Ausbau Erneuerbarer Energien, Energieeffizienz, Elektromobilität und Versorgungssicherheit volkswirtschaftlich finanzierbar bleiben sollen. B E T liefert hier als Querdenker neue Impulse, entwickelt konkrete Umsetzungsmodelle und bewertet deren volkswirtschaftliche Auswirkungen quantitativ.

Strategische Positionierung im zukünftigen Marktumfeld
Energiemarktakteure stehen vor der Herausforderung, in diesem sich immer schneller verändernden Umfeld ihre Geschäftsmodelle anzupassen und Chancen zu realisieren.

 

 

Ausgehend von einem tiefen Verständnis der möglichen zukünftigen Marktszenarien bietet B E T strategische Beratung zur Positionierung in einem dynamischen Marktumfeld.

Asset-Bewertung und Investitionsberatung
Langfristige Investitionen müssen sich in einem zunehmend von Unsicherheit geprägten Marktumfeld refinanzieren. Auf Basis eines umfassenden Verständnisses von Marktzusammenhängen entwickelt B E T denkbare energiewirtschaftliche Szenarien. Über quantitative Modelle leiten wir hiervon Preisszenarien ab und liefern unseren Kunden so eine fundierte quantitative Entscheidungsbasis für Investitionen und Desinvestitionen.

B E T steht für unkonventionelle Ansätze zum Markdesign, zur quantitativen Bewertung und zur praxisgerechten Umsetzung.

 

 

Dr. Ralf Schemm
Leiter Kompetenzteam
Energiemarktmodelle & Preisprognosen

ralf.schemm.at.bet-energie.de
+49 241 47062-448

Profilseite

Fachartikel

Höhere Prognosequalität rechnet sich

Preise für Ausgleichsenergie können die Vertriebskosten in die Höhe schnellen lassen. Nur über eine optimierte Prognose lässt sich das Risiko eindämmen.

Artikel
Benchmark