Netzinfrastruktur Technik

Vom Leitungsgraben zur Assetstrategie



B E T hat seit der Gründung Projekte in Energienetzen aller Sparten (Strom, Gas, Wasser, Wärme, Beleuchtung, Telekommunikation) begleitet. Neben der zunehmenden Alterung der leitungsgebundenen Energieinfrastruktur erzeugt die Energiewende enormen Veränderungsbedarf bei allen Netzbetreibern.

Technische Netzplanung und –entwicklung
Für die Planung einer robusten, zukunftssicheren Netzinfrastruktur ist eine regionalisierte Prognose der Versorgungsaufgabe unerlässlich. Darauf aufbauend führt B E T mithilfe von Netzsimulationen (vom Lastfluss zur Zuverlässigkeitsberechnung) Zielnetzplanungen sowie Überleitungsplanungen auf Basis des NOVA-Prinzips (NetzOptimierung vor –Verstärkung vor –Ausbau) durch. Eine Anpassung der Netzplanungsgrundsätze überführt die Ergebnisse in die tägliche Planung.

Technische Netzintegration
Von der Windenergieanlage zum Offshore-Windpark, von der Photovoltaik-Anlage bis zur Biogasanlage – B E T unterstützt Kunden bei der technischen Netzintegration von Kundenanlagen aller Art. Auch Netzanschlussbewertungen für konventionelle Großkraftwerke oder Gewerbe- und Industriebetriebe gehören zu unserem Handwerk.

Ganzheitliches Asset-Management
Basierend auf den aktuellen Methoden der ISO 55000 ermöglicht ein ganzheitliches Asset-Management dem Netzbetreiber die individuelle Optimierung seiner Investitionen. Von der Wertediskussion und Zielentwicklung über den Umgang mit Risiken und der Festlegung der Strategien für Instandhaltung, Erneuerung und Netzplanung bis zur Dokumentation und der prozessualen und organisatorischen Umsetzung unterstützt B E T Netzbetreiber bei der nachhaltigen Entwicklung der Netzinfrastruktur.

Digitalisierung
Die Transformation vom konventionellen Netz zum Smart Grid kann nur durch die Definition einer individuellen Digitalisierungsagenda effizient gestaltet werden. B E T bewertet Potenziale durch den Smart-Grid-Baukasten sowie dem Smart-Meter-Rollout für Netzplanung und Netzbetrieb und unterstützt bei der Auswahl der geeigneten IKT-Infrastruktur. Dabei wird eine Digitalisierungsevolution statt -revolution angestrebt, um die richtigen Schritte zur richtigen Zeit zu gehen.

> IT & Datenmanagement

Netzbetrieb und Netzbetriebskonzepte
Im Zuge von Konzessionsverfahren steht der Netzbetrieb nach den Zielen des § 1 EnWG im Fokus der Betrachtung. B E T bietet umfangreiche Expertise bei der Erstellung und Bewertung von Betriebskonzepten für Strom- und Gasnetze. Wir stellen für den Bewerber alle erforderlichen Informationen zusammen, bewerten diese, zeigen Chancen und Risiken auf und erstellen daraus ein schlüssiges und auf das jeweilige Netz passendes Betriebskonzept.

Redispatch 2.0 (und NABEG)
Die Hausaufgaben, mit denen sich Verteilnetzbetreiber 12 Monate vor Scharfschaltung des neuen Instruments befassen müssen, sind vielfältig.

> mehr zum Redispatch 2.0

Netzbewertung
Ob für Netzübernahmen oder technische Due Diligence – B E T bestimmt den Wert von Netzinfrastrukturen aller Sparten und greift dabei auf umfangreiche Datenbanken zu technischen Parametern, Investitionen sowie Betriebsaufwänden von Netzbetriebsmitteln zurück. Mithilfe von Asset-Simulationen wird eine Substanzwertermittlung durchgeführt, um dem Verkäufer oder Käufer fundierte und robuste Informationen zum Asset-Wert zu liefern.

Elektromobilität
Während die Kommunen über Elektromobilitätskonzepte die geeigneten Rahmen für eine lokale Verkehrswende setzen müssen, führt für die Netzbetreiber der Aufbau und Betrieb von Ladeinfrastruktur zu technischen und organisatorischen Herausforderungen. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Erstellung von Elektromobilitäts- sowie Ladeinfrastrukturkonzepten, führen Hotspot-Analysen durch und bewerten ganzheitlich die Auswirkungen der Elektromobilität auf die Netzinfrastrukturen.

> Elektromobilität

Zukunftskonzepte
B E T gibt als Vordenker Impulse für die Weiterentwicklung des Energiesystems. Mithilfe von Gutachten und Studien für Politik und Verbände, der Mitarbeit an Richtlinien und Gridcodes oder durch eigeninitiierte Studien für die Netzinfrastrukturen von Morgen bleiben wir am Puls der Zeit und spielen diese aktuellen Erkenntnisse in unsere Projekte ein. 

B E T nutzt in der Beratungspraxis zu Energienetzen die Erfahrungen aus über 500 erfolgreichen Projekten aus den letzten 30 Jahren.


Dr. Sören Patzack
Leiter Kompetenzteam Netzinfrastruktur Technik

Soeren.patzack.at.bet-energie.de
+49 241 47062-435

Profilseite

Analyse & Konzept

Kommunale Infrastruktur
Die Herausforderungen aus Digitalisierung und Dekarbonisierung an die Kommunen müssen übergreifend weiterentwickelt werden. 

> Unternehmens-
entwicklung

Beratungsangebot

Intelligentes Management von Verteilnetzen

Innovative Vertriebsprodukte netzseitig absichern - Flexibilitäten netz- und marktdienlich einsetzen

> PDF-Download

Artikel: in ew 12/2020

Spartenübergreifende Planung und Betriebsweise von Verteilnetzen

Eine Vielzahl von Synergiepotentiale für Strom, Gas und Wärme

> PDF-Download


Leistungen

Leistungen

Mit georeferenzierten Szenarien die Energieversorgung der Zukunft planen

Markus Hillmann
PDF-Download (pdf, 410 KB)
Leistungen

Strategische Investitionsplanung

Dr. Andreas Nolde
PDF-Download (pdf, 135 KB)
Leistungen

Löschwasserkosten

Oliver Radtke
PDF-Download (pdf, 188 KB)
Leistungen

Elektromobilitätskonzepte für Kommunen

Sebastian Seier
Dr. Sören Patzack
PDF Download (pdf, 561 KB)
Leistungen

Ganzheitliches Assetmanagement

Dr. Andreas Nolde
PDF Download (pdf, 132 KB)
Leistungen

Breitband

Dr. Andreas Nolde
PDF-Download (pdf, 313 KB)
Leistungen

Öffentliche Beleuchtung

Armin Bechtel, Dr. Andreas Nolde
PDF Download (pdf, 295 KB)
Leistungen

Netzübernahmen

Dr. Andreas Nolde
PDF Download (pdf, 260 KB)