BET Beratung für die Energiewirtschaft

Kommentare zur Entwicklung der Energiewirtschaft

Unser Webmagazin kommentiert quartalsmäßig die Entwicklungen der Energiewirtschaft. Wir beleuchten die Themen, die Sie und uns an- und umtreiben. Was kommt auf Sie zu und welche Optionen bietet Ihnen der Markt?

Stöbern Sie durch die Beiträge oder wählen Sie gezielt Ihre Themen mit dem Dropdown-Menü.

Erhalten Sie regelmäßig unser Webmagazin und weitere interessante Inhalte wie Studien, Whitepaper und Fachartikel aus der BET - Themenwelt per E-Mail.

NEWSLETTER ABONNIEREN 


Webmagazin Artikel Organisation & Prozessmanagement

Herr Lemme

Organisation & Prozessmanagement 2021/03Agil zu neuen digitalen Geschäftsmodellen

Interview mit Ingo Lemme von der Stadtwerke Osnabrück Netz GmbH Dr. Peter Zink und Sebastian Seier

Die Digitalisierung der Energieversorgung und neue Anwendungsgebiete wie Smart City bieten Stadtwerken die Möglichkeit zu neuen Geschäftsmodellen. Zunächst ist ungewiss, welche Wertschöpfung die Bedürfnisse am besten trifft und wie sich diese technisch am effizientesten umsetzen lässt. Agile Methoden sind hier ein interessanter Ansatz für die systematische Reise ins Ungewisse. Das IoT-Team (Internet of Things) der Stadtwerke Osnabrück Netz (SWON) gehten diesen Weg mit Unterstützung von B E T. Wir sprachen mit Ingo Lemme, dem Leiter des Teams.

EVU2030

Organisation & Prozessmanagement 2021/03Webinar zur B E T-Studie: Das EVU 2030

Neuer Termin wegen großer Nachfrage Dr. Christiane Michulitz und Corinna Semling

Das große Stadtwerke-Sterben bleibt aus. Das B E T-Zukunftsbild eines EVU 2030 zeigt digitale, klimaneutrale Unternehmen, die sich ihrer Wertschöpfung und dem Wert der Mitarbeiter*innen voll bewusst sind. Die Studie ist gerade erschienen.

Organisation & Prozessmanagement 2021/02Webinar zur B E T-Studie: Das EVU 2030

Dr. Christiane Michulitz und Corinna Semling

Das große Stadtwerke-Sterben bleibt aus. Das B E T-Zukunftsbild eines EVU 2030 zeigt digitale, klimaneutrale Unternehmen, die sich ihrer Wertschöpfung und dem Wert der Mitarbeiter*innen voll bewusst sind. Diskutieren Sie mit uns das Bild vom EVU 2030.

Organisation & Prozessmanagement 2021/01Webinar zur B E T- Studie: Das EVU 2030

Wie sieht die Organisation der Zukunft aus? Dr. Christiane Michulitz und Corinna Semling

Das große Stadtwerke-Sterben bleibt aus. Das B E T-Zukunftsbild eines EVU 2030 zeigt digitale, klimaneutrale Unternehmen, die sich ihrer Wertschöpfung und dem Wert der Mitarbeiter*innen voll bewusst sind. Die Studie ist gerade erschienen.

Organisation & Prozessmanagement 2020/04Zwischen Fußwärmer und Doppelbett

Wann wird die Personaldecke (zu) gemütlich? von Corinna Semling, Michael Timm-Piske und Dr. Christiane Michulitz

Für das aktuelle (2020 – Gas) und kommende Fotojahr (2021 – Strom) steht in vielen Unternehmen die Frage im Raum, wie eine angemessen große Personaldecke aussieht. Wird diese von der gefühlten Hochlast im technischen Bereich oder von dem Streben nach einer schlanken, hocheffizienten Darstellung gegenüber den Behörden bestimmt. Einerseits gelten die Personalkosten nicht als Risikoposten für die Kürzung, andererseits muss das Personal für einen dauerhaft effizienten Netzbetrieb so dimensioniert sein, dass ein angemessenes Verhältnis zwischen Arbeitsaufgaben und vorhandenen Kapazitäten besteht.

Organisation & Prozessmanagement 2020/03„Ja, ist denn die Krise schon vorbei?!“ – Wir hätten da ein paar Fragen.

B E T-Umfrage zum Krisenmanagement Corinna Semling

Die Bewältigung einer Krisensituation gehört sicherlich zu den einschneidenden Erfahrungen einer Organisation. Jahre danach berichtet man sich noch davon, wie das damals war, wie man improvisieren musste oder wie gut man doch alles vorbereitet hatte. Diese Zeit bleibt ein Teil des Organisationsgedächtnisses. Sie verändert unter Umständen auch die Arbeitsweise und den Umgang miteinander, wenn die Organisation wieder zur Normalität zurückgekehrt ist.

Organisation & Prozessmanagement 2020/03Verbindung schaffen in Zeiten von Homeoffice

– sollten wir unsere Mitarbeiter*Innen zu Zeiten von Corona um Feedback bitten? Mirja Kerver

Wenn sich der Arbeitsalltag ins Home-Office verlagert, ist es für die Organisation eine Herausforderung, ihr Kerngeschäft am Laufen zu halten. Um dies gewährleisten zu können, müssen für alle Mitarbeiter*innen Rahmenbedingungen geschaffen werden, innerhalb derer sie ihren Kernaufgaben nachgehen können. Doch können alle Mitarbeiter*innen ihren Kernaufgaben ohne weiteres im Homeoffice nachgehen? Und wie findet man eigentlich heraus, ob dies der Fall ist oder nicht?

Organisation & Prozessmanagement 2020/02Organisationen im Krisenmodus – was ist jetzt wichtig?

Schlüsselpersonal identifizieren – Personal richtig dimensionieren Corinna Semling, Dr. Christiane Michulitz

Was macht den Erfolg eines EVU in der Krise aus? Die Pandemiepläne betonen einen laufenden, engen Austausch mit den Verantwortlichen, die tägliche Bewertung der aktuellen Lage, eine regelmäßige Ableitung von Maßnahmen und laufende Kommunikation mit den Verantwortlichen. Die Voraussetzung hierzu ist es, als Führungsteam gut abgestimmt zu sein. Das hilft in der Bewältigung der jüngsten Ereignisse.

Organisation & Prozessmanagement 2020/02Immunisierung gegen Konflikte? Schlaue Idee!

B E T bietet Mediation und Konfliktberatung - nichts für Impfgegner Dominic Nailis

Dass Konflikte den Alltag belasten, Geld kosten und Erfolg verhindern, manchmal sogar krank machen, ist eine Binsenweisheit. Dennoch ist erstaunlich oft zu beobachten, dass Konflikte ignoriert und totgeschwiegen werden. Da leidet mancher lieber still vor sich hin und akzeptiert die Ineffizienzen und die Qualen, als sich der Situation zu stellen. Vielleicht nachvollziehbar, aber nicht schlau.

Organisation & Prozessmanagement 2020/02Experten-Panel Netzführung 2.0

Web-Seminar 05. Mai 2020 Corinna Semling

Die Netzführung im Spiegel der Herausforderungen von Digitalisierung und Gesetzesänderungen: „Chancen neuer Geschäftsmodelle und Organisationsformen“. Entlang aktueller Themen von möglichen „Zukünften“ diskutieren wir die folgenden Fragen mit Ihnen:

1.) Welche Chancen können für die Unternehmens- und Organisationsentwicklung entstehen?

2.) Wie wird das optimale, zukunftsfähige Organisationsdesign – also die Struktur, die Prozesse, die Arbeitskultur – aussehen?

 

Organisation & Prozessmanagement 2020/01Apfel oder Birne?

Kennzahlenvergleiche in Zeiten des (Energie-) Wandels Dr. Christiane Michulitz

Daten sind das Öl, die Ressource des 21. Jahrhunderts. Auch wir bei B E T haben unsere (grünen) Quellen angezapft: Mit über 30 Jahren Erfahrungen in der Energiewirtschaft verfügen wir über einen umfangreichen Datensatz, um unseren Kennzahlenvergleiche anzutreiben. Diese erstrecken sich von übergeordneten Themen wie z. B. Unternehmensvergleiche über regulatorische bis hin zu funktionsbezogenen Auswertungen (siehe Links unten). Mit unserer Erfahrung und Ihren Anforderungen können wir für Sie den passenden Vergleich mit der korrekten Vergleichsgruppe stricken. Äpfel bleiben Äpfel und Birnen bleiben Birnen. Das Destillat gehört Ihnen.

Besuchen Sie uns zu einer Verkostung und/oder für weitere Informationen während der E-world am Messestand Nr. 544 (Halle 3).

Organisation & Prozessmanagement 2019/04Old Boy - New Work

Ein bisschen agiler geht (n)immer Dr. Christiane Michulitz und Simon Haas

Seit ein paar Jahren wird die Debatte um agiles Arbeiten auf allen Branchenforen leidenschaftlich geführt. Auf der einen Seite die Fans von agilen Organisationen und dem so genannten „Neuen Arbeiten“ nach der Start-Up-Mentalität. Auf der anderen Seite die Skeptiker, für die agiles Arbeiten in Stadtwerkestrukturen undenkbar ist.

Wir denken: Ein bisschen agiler könnte es da und dort schon sein.

Organisation & Prozessmanagement 2019/02Frühjahrsputz: Räumen Sie Ihre Organisation auf.

Aufgabenverteilung und Kapazitäten Ihres Stadtwerks auf den Prüfstand stellen Corinna Semling

Kennen Sie dieses Gefühl? Keiner macht das, was er soll, jeder macht das, was er will, und alle machen mit. Aus einer Organisation ein wohl-klingendes Orchester zu formen, ist in Zeiten der stetigen Veränderungen mehr denn je eine echte Herausforderung. Unsere Erfahrungen mit der AKKU+- Aufgaben- und Funktionsanalyse zeigt: Eine standardisierte Erfassung der Kapazitäten und Kompetenzen im Betrieb schafft Gewissheit durch objektivierte Daten, wo vorher nur Vermutungen oszillierten.

Organisation & Prozessmanagement 2019/01Dann führ'‘ dich doch selber!

Das Allgäuer Überlandwerk auf dem Weg zur Selbstführung Sebastian Seier

Gesellschaft, Politik, Wirtschaft – wohin man schaut, die Welt dreht sich im-mer schneller. Die Beschleunigung und steigende Komplexität des Marktes durch Digitalisierung, Dezentralisierung und zunehmenden Wettbewerb sind schön längst in der Energiewirtschaft angekommen. Das Allgäuer Überland-werk (AÜW) hat sich deshalb auf den Weg zur agilen und selbstführenden Organisation gemacht.

Organisation & Prozessmanagement 2018/03Innovation für die Stadt, geliefert frei ab Baustelle

Positionierung im Smart-City-Dilemma Tim Ronkartz

Die digitale Infrastruktur oder die Büchse der Pandora? Die komplette Stadt digital vernetzt, alles bezahlbar, am besten in einer App ohne jede Sicherheitslücke und selbstverständlich maximale Kundenzufriedenheit inklusive. Angesichts dieser Anspruchslage geraten die Versorger in Schockstarre.

Newsletter abonnieren →

Melden Sie sich an und profitieren Sie von unserer Expertise und Leidenschaft für die Transformation der Energiewirtschaft