BET Beratung für die Energiewirtschaft

Kommentare zur Entwicklung der Energiewirtschaft

Unser Webmagazin kommentiert quartalsmäßig die Entwicklungen der Energiewirtschaft. Wir beleuchten die Themen, die Sie und uns an- und umtreiben. Was kommt auf Sie zu und welche Optionen bietet Ihnen der Markt?

Stöbern Sie durch die Beiträge oder wählen Sie gezielt Ihre Themen mit dem Dropdown-Menü.

Erhalten Sie regelmäßig unser Webmagazin und weitere interessante Inhalte wie Studien, Whitepaper und Fachartikel aus der BET - Themenwelt per E-Mail.

NEWSLETTER ABONNIEREN 


Webmagazin Artikel Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien 2021/04PPA-Vermarktung als neuer Standard?

Freiflächen Photovoltaik außerhalb des EEG Jörg Ottersbach und Max Sondermann

PV-Freiflächenanlagen stellen heute und in Zukunft eine wichtige Säule bei der Erzeugung von erneuerbarem Strom und der Erreichung klimapolitischer Ziele dar. Steigende Strompreise und eine hohe Nachfrage nach langfristigen grünen PPA ermöglichen immer häufiger eine Errichtung außerhalb des EEG. Die Ermittlung adäquater künftiger Marktwerte ist dabei der Dreh- und Angelpunkt für Stromproduzenten, Investoren und Stromabnehmer.

Erneuerbare Energien 2021/02Neuer Schwung für Mieterstrommodelle?

Bessere Rahmenbedingungen im EEG 2021 und Änderung bei Gewerbesteuer Andreas Blumberg, Jörg Ottersbach

Nur ca. 24 MW Anlagenleistung in Mieterstromanlagen wurden zwischen Sommer 2017 und 2020 realisiert – geplant waren gemäß „Deckel“ bis 500 MW jährlich. Das überarbeitete EEG sowie Erleichterung bei der Gewerbesteuer lassen die Modelle wieder deutlich interessanter werden. Für viele Wohnungsbaugesellschaften und Stadtwerke steht das Thema wieder oben auf der Agenda.

Erneuerbare Energien 2020/04Post-EEG-Ära

Zweites Leben oder Ausbaubremse? von Jörg Ottersbach und Andreas Blumberg

Als vor 20 Jahren die ersten EEG-geförderten PV-Anlagen installiert wurden, machte sich wohl kaum ein Pionier der Energiewende Gedanken über die Zeit nach dem Förderzeitraum. Anfang nächsten Jahres ist es dann soweit: Für die ersten Anlagen endet der Förderungszeitraum. Somit stehen diese vor der Frage, wie es nun weitergeht und ob sich ein Weiterbetrieb überhaupt weiterhin lohnt.

Erneuerbare Energien 2020/04EEG 2021

Erfolgt jetzt das Durchstarten beim Ausbau der Erneuerbaren? von Jörg Ottersbach

Die Messlatte für den Ausbau der Erneuerbaren wird im Kabinettsbeschluss der EEG-Novelle noch einmal höher gelegt: Um das übergeordnete Ziel der „Treibhausgasneutralität in 2050“ zu erreichen, soll im Jahr 2050 der gesamte deutsche Strombedarf treibhausgasneutral erzeugt werden. Im aktuellen EEG 2017 sind hier noch „mindestens 80 %“ genannt. Das wichtige Zwischenziel, die Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien bis 2030 auf einen Anteil von 65 % am Bruttostromverbrauch anzuheben, bleibt indes erhalten, wird nun aber mit konkreten Ausbauzahlen untermauert, die es durchaus in sich haben. Ein näherer Blick zeigt, wie ambitioniert die Ziele wirklich sind.

Newsletter abonnieren →

Melden Sie sich an und profitieren Sie von unserer Expertise und Leidenschaft für die Transformation der Energiewirtschaft