BET Beratung für die Energiewirtschaft

Impulse und Herausforderungen für die Energiewirtschaft

Webmagazin BETrifft:
Kommentare zur Entwicklung der Energiewirtschaft

Unser Webmagazin kommentiert quartalsmäßig die Entwicklungen der Energiewirtschaft. Wir beleuchten die Themen, die Sie und uns an- und umtreiben. Was kommt auf Sie zu und welche Optionen bietet Ihnen der Markt?

Stöbern Sie durch die Beiträge oder wählen Sie gezielt Ihre Themen mit dem Dropdown-Menü.

Erhalten Sie regelmäßig unser Webmagazin und weitere interessante Inhalte wie Studien, Whitepaper und Fachartikel aus der BET - Themenwelt per E-Mail.

NEWSLETTER ABONNIEREN 


Webmagazin Artikel Elektromobilität

Elektromobilität 2022/02Das Geld liegt auf der Straße – wie die THG-Minderungsquote die E-Mobilität revolutioniert

38. BImSchV macht die E-Mobilität für Stadtwerke profitabel Sebastian Seier | Nikolai Falter

Die verbesserten Rahmenbedingungen für die Anrechnung von Strom auf die THG-Minderungsquoten revolutionieren das Geschäft mit öffentlichen Ladesäulen. Zusätzliche Einnahmen von teilweise über 20 ct/kWh erlauben gänzlich neue Geschäftsmodelle. Auch Elektromobilitätskund*innen von Stadtwerken können profitieren.

Organisation & Prozessmanagement 2022/01Die Eröffnungsbilanz des BMWK – der Turbo für die Elektromobilität?

Was die Bestandsaufnahme des neuen Wirtschafts- und Klimaschutzministers Robert Habeck für das Elektromobilitätsgeschäft von Stadtwerken bedeutet Nikolai Falter

Mit der Eröffnungsbilanz des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz wurde das Ziel von 15 Mio. vollelektrischen Pkw bis zum Jahr 2030 bestätigt. Für die kommenden Jahre ist daher mit neuen staatlichen Anreizen, aber auch gesetzlichen Verpflichtungen für den Weg zur emissionsfreien Mobilität zu rechnen. Hieraus ergeben sich eine Reihe von Chancen sowie Herausforderungen für EVUs. 

Elektromobilität 2021/02Elektromobilitätsstrategie für EVU: Wichtige Fragen, richtige Antworten

Dr. Sören Patzack, Sebastian Seier

Die Verkehrswende führt dazu, dass ein enormes Umsatzpotential von der Erdölindustrie zu den Stromversorgern wandert. Doch die Elektromobilität bringt auch Herausforderungen mit sich. Als Querschnittsthema ist fast jeder Unternehmensbereich der Energieversorger (wie Stadtwerke) und Netzbetreiber betroffen. Eine ganzheitliche Elektromobilitätsstrategie hilft, Auswirkungen auf das Unternehmen zu erkennen und die Chancen zu ergreifen.

Elektromobilität 2020/01Strombinnenmarktrichtlinie verbietet Netzbetreibern den Betrieb von Ladesäulen!

UNBUNDLING TRIFFT NUN AUCH DIE ELEKTROMOBILITÄT Sebastian Seier

Laut der neuen Strombinnenmarktrichtlinie der Europäischen Union ist es Stromnetzbetreibern zukünftig verboten, Ladesäulen zu besitzen und zu betreiben. Knapp 600 Ladestationen in Deutschland brauchen nun ein neues Betreibermodell.

Elektromobilität 2019/02Marketing-Gag öffentliche Ladestation

Geschäftspotenzial von privaten Ladestationen nutzen von Sebastian Seier

Schon längst lecken sich Autohersteller, Ladepunktbetreiber, Start-ups und nicht zuletzt Energieversorger die Finger nach dem Wachstumsmarkt in spe. Doch gerade für Energieversorgungsunternehmen stellt sich die Frage, welche Geschäftsmodelle nicht nur eine positive Wirkung auf die Außendarstellung, sondern auch auf die Finanzbücher haben.

Elektromobilität 2018/03Verkehrswende zu 2 % geschafft!

WIE KOMMEN WIR ENDLICH IN BEWEGUNG? Dr. Sören Patzack

„Schon“ 143.000 Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen und 11.400 öffentliche Ladepunkte? Verglichen mit den Zielen bis 2030 – 6 Mio. E-Fahrzeuge und etwa 450.000 Ladepunkte – wird deutlich, dass die Verkehrswende bisher nur in den ambitionierten Zielen stattfand. Jetzt drohen erste Fahrverbote auch in kleineren Städten wie Aachen, Düsseldorf, Stuttgart oder Wiesbaden. Und siehe da, endlich wird die Verkehrswende für alle Kommunen auch machbar: Über 1 Mrd. Euro Fördergelder stehen bereit.

Handel & Vertrieb 2018/03Wohin mit den Ladesäulen

Gesucht: Ladesäule in bester Lage Sebastian Seier

Bis 2030 sollen 6 Mio. elektrische PKW auf deutschen Straßen fahren. Die Kommunen haben den Job, ab sofort die passende Ladeinfrastruktur aufzubauen. Wie bei der Wohnungssuche sind hier die drei wichtigsten Kriterien: „Lage, Lage, Lage“. – Doch wo anfangen?

Newsletter abonnieren →

Melden Sie sich an und profitieren Sie von unserer Expertise und Leidenschaft für die Transformation der Energiewirtschaft