Politik
2021/04

Aachener Energiewochen - Ein digitales Format für die Gestalter*innen der Energiewende

4 Wochen – 1 Blick in die Zukunft – 13 Webinare

Bei der kommenden Bundestagswahl am 26. September werden die Weichen für die zukünftige deutsche Energiepolitik gestellt. Im Rahmen der Aachener Energiewochen 2021 wollen wir den ganzen Oktober über mit Ihnen gemeinsam diskutieren, welche Herausforderungen jetzt mit Nachdruck angegangen werden müssen und was das für Ihre Geschäftsmodelle bedeutet.

In der virtuellen Auftaktveranstaltung am 5. Oktober von 10:00 bis 12:00 Uhr erörtert B E T gemeinsam mit den hochrangigen Vertreter*innen der Branchen-Verbände,

Kerstin Andreae, Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung und Mitglied des Präsidiums, BDEW,
Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer, VKU,
Wolfram Axthelm, Geschäftsführer, BEE,
Prof. Dr. Gerald Linke, Vorstandsvorsitzender, DVGW und
Raphael Jonas, Fachpolitischer Sprecher Energie und Klimaschutz, IHK NRW,

 "Welche Topthemen gehören ganz oben auf die Agenda der neuen Bundesregierung"?

Im Anschluss begleiten wir Sie 4 Wochen lang mit Webinaren und digitalen Workshops zu vielen Zukunftsthemen. 

Wir laden Sie ein, kostenlos teilzunehmen. Stellen Sie sich Ihr Programm individuell zusammen und diskutieren Sie mit uns.

→ Programm und Anmeldung


Kommentare anzeigen Kommentare ausblenden (bisher kein Kommentar)
No comments found!

Neuen Kommentar schreiben

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, welche Sie uns durch das Betätigen der Funktion „Kommentar absenden“ geben. Sie können die von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an marketingbet-energie.de. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Kommentarfunktion finden Sie in unserer Datenschutzerklärung innerhalb des Absatzes „Datenerfassung auf unserer Website“.