Jahresrückblick 2020
2020/05

Transaktionen und Bewertung

Das Jahr 2020 war für B E T von einer intensiven Einbindung in zahlreiche spannende Projekte geprägt. Wir freuen uns, einen wichtigen Beitrag für unsere Kunden zum erfolgreichen Abschluss ihrer Transaktion geleistet zu haben.

Von besonderer Bedeutung war dabei beispielsweise der Einstieg von First State Investments bei der MVV Energie AG. Im Rahmen dieser Transaktion wurde das gesamte Deutschlandgeschäft bei Netzen, Erzeugung, Vertrieb und neuen Geschäftsmodellen durch B E T energiewirtschaftlich bewertet.

Im Zuge der angestrebten Fusion der Unternehmen DREWAG und ENSO zur SachsenEnergie konnten wir in mehreren Geschäftsfeldern die strategischen Langfristplanungen nebst zahlreichen zusätzlichen vertiefenden Analysen erfolgreich im Detail umsetzen.

B E T begleitet häufig energiewirtschaftliche Transaktionen u. a. durch die Analyse, Bewertung und Optimierung diverser Vertriebsportfolien, Erzeugungs- und Fernwärmesystemen im Rahmen von Commercial-Due-Diligence-Prüfungen oder technischen und regulatorischen Analysen im Netzbereich in den Sparten Strom, Gas, Wasser und Wärme.

Hohe Bedeutung der methodischen Weiterentwicklung bei integrierter Systemplanung
Das Geschäftsfeld der Systemanalyse war stark in die methodische Weiterentwicklung einer integrierten Systemplanung eingebunden. Dieses Thema wird auch im kommenden Jahr hohe Bedeutung haben und die Planungsansätze von Gas- und Stromnetzbetreibern möglicherweise verändern. Das Feld Mediation und Konfliktberatung wird weiter aufgebaut, denn die Menschen sind Teil des Systems. Nicht zuletzt die Corona-Krise schürt Konflikte und erschwert zugleich den Umgang damit. Doch auch in Zeiten virtueller Kommunikation können und müssen wir Konfliktarbeit in die Unternehmenskultur integrieren. 

Weitere Vertiefung der Beratung um betriebswirtschaftliche Aspekte
Sofern im Zuge unserer energiewirtschaftlichen Beratung kaufmännische Analysen, Businessplanungen, Unternehmensbewertungen oder Cash-Flow- und Bilanzanalysen erforderlich werden, greifen wir auf die Unterstützung des Kompetenzteams Kaufmännische Bewertung zurück. Herr Andreas Görtz hat im vergangenen Jahr erfolgreich das Zertifikat des Chartered Financial Analyst (CFA) abgelegt und im November 2020 die Leitung dieses Kompetenzbereichs übernommen.

Zielstellung für 2021 ist, die umfangreiche energiewirtschaftliche Beratung der B E T noch um betriebswirtschaftliche Aspekte zu vertiefen und zu erweitern, um unseren Kunden einen noch umfassenderen Blick auf die spezifischen Fragestellungen zu ermöglichen.


Kommentare anzeigen Kommentare ausblenden (bisher kein Kommentar)
No comments found!

Neuen Kommentar schreiben

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, welche Sie uns durch das Betätigen der Funktion „Kommentar absenden“ geben. Sie können die von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an marketingbet-energie.de. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Kommentarfunktion finden Sie in unserer Datenschutzerklärung innerhalb des Absatzes „Datenerfassung auf unserer Website“.