Digitalisierung
2020/01

Smart City: Wie gehe ich als Stadtwerk damit um?

KOMMUNALE INFRASTRUKTUR: AUFBRUCH IN EINE SMARTE ZUKUNFT

Viele Kommunen drängen darauf, durch eine smarte Infrastruktur für Bürger*innen und Besucher*innen attraktiver zu sein und sich Unternehmen als innovativer Standort zu empfehlen. Stadtwerke sind hier gefragt und suchen, was die zukünftige Daseinsvorsorge betrifft, selbst nach neuen digitalen Geschäftsmodellen. Wie aber lässt sich dieses Thema erfolgreich angehen?

Während der E-world haben Sie die Gelegenheit, mit uns über die Smart-City-Ziele Ihrer Kommune zu sprechen und zu diskutieren, wie sich daraus eine erfolgreiche Strategie ableiten lässt. Deren Umsetzung bietet Geschäftsmöglichkeiten für Sie als Stadtwerk, bei denen wir Ihnen nicht nur mit der Erfahrung aus unserer deutschlandweiten Studie helfen, sondern den Bogen spannen vom Energieversorger zum Smart-City-Realisator mit vielen Synergien, die zu kompetitiven Vorteilen genutzt werden können. Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Kommentare anzeigen(bisher kein Kommentar)

Neuen Kommentar schreiben

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, welche Sie uns durch das Betätigen der Funktion „Kommentar absenden“ geben. Sie können die von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an marketing.at.bet-energie.de. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Kommentarfunktion finden Sie in unserer Datenschutzerklärung innerhalb des Absatzes „Datenerfassung auf unserer Website“.