Unternehmensentwicklung
2021/03

Jetzt handeln oder später schwimmen

B E T plant Gründung der Initiative #Klimawerke

Es liegen turbulente Wochen hinter der Energiewirtschaft. Nicht nur die EU, sondern auch das Bundesverfassungsgericht und die Bundesregierung haben richtungsweisende Entscheidungen auf dem Weg zur Klimaneutralität getroffen. BET nimmt dies zum Anlass, unter dem Namen „#Klimawerke“ eine Klimaschutzinitiative für Stadtwerke zu gründen. Machen Sie mit und leisten Sie damit Ihren Beitrag zum Klimaschutz!

Das neue deutsche Klimaschutzgesetz legt fest, dass die Treibhausgasemissionen bis 2030 um mindestens 65 % gegenüber 1990 reduziert werden. Den mit Abstand größten Betrag soll dabei die Energiewirtschaft leisten. Außerdem wird Deutschland schon 2045 klimaneutral sein. Noch ist nicht klar, mit welchen Maßnahmen dies konkret erreicht werden soll. Fest steht aber schon: Auch die meisten Stadtwerke emittieren direkt oder indirekt Treibhausgase und müssen handeln! Vor diesem Hintergrund plant BET die Gründung der Klimaschutzinitiative „#Klimawerke“. 

Ziel der Initiative ist es, dass eine Gruppe von Stadtwerken sich gemeinsam auf dem Weg in Richtung Klimaneutralität macht und damit ein Zeichen setzt – ein Zeichen in Richtung Politik, kommunalen Gesellschaftern, Kunden und ein Zeichen für die eigene Region! Jedes #Klimawerk entwickelt mit Unterstützung von  BET und im Austausch mit der Gruppe einen individuellen Fahrplan auf dem Weg zur Klimaneutralität. Dabei werden beispielsweise Fragen zum Umgang mit Strom- und Wärmeerzeugungsanlagen, zur Umstellung des Fuhrparks sowie zur Zukunft des Erdgases beantwortet. 
Durch die angestrebte Förderung im Rahmen der Kommunalrichtlinie werden 70 % des entstehenden Aufwands aus Fördermitteln finanziert.


Machen Sie mit! Werden Sie Teil der Initiative #Klimawerke und lassen Sie sich unverbindlich vormerken auf 
→ www.klimawerke.de


Kommentare anzeigen Kommentare ausblenden (bisher kein Kommentar)
No comments found!

Neuen Kommentar schreiben

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, welche Sie uns durch das Betätigen der Funktion „Kommentar absenden“ geben. Sie können die von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an marketingbet-energie.de. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Kommentarfunktion finden Sie in unserer Datenschutzerklärung innerhalb des Absatzes „Datenerfassung auf unserer Website“.