BET Beratung für die Energiewirtschaft

Benchmark Prognose und Ausgleichsenergie

Für Energievertriebe sind die Ausgleichsenergiekosten eine entscheidende Kostenkomponente. Unvorhersehbarkeiten wie extreme Preisspitzen oder das veränderte Lastverhalten in Corona-Zeiten stellen dabei eine besondere Herausforderung an die Prognose und die richtige Einschätzung der Ausgleichsenergiekosten dar. Eine kontinuierliche Überwachung und Bewertung ist dabei essenziell, um die Risiken bestmöglich einzudämmen!

Wir beleuchten Ihre Ausgleichsenergiekosten

Anonymisierter Benchmark

Im Benchmark bilden wir die für Ihr Vertriebsportfolio relevanten Kennzahlen und zeigen Ihnen, wie Sie im Branchenvergleich stehen:

  • Bestimmung relevanter Kennzahlen zu Prognosegüte und Ausgleichsenergiekosten 
  • Anonymisierte Einordnung im Branchenvergleich, auch getrennt nach Teil-Portfolien RLM, SLP und TLP.
  • Übersicht über wesentliche Eckdaten des Teilnehmerfeldes (aggregiert und anonymisiert)


Individuelle Analysen

Über den Benchmark hinaus erhalten Sie in individualisierten Analysen Antworten auf folgende Fragen:

  • Wo liegen die Ursachen für Ihre Ausgleichsenergiekosten/Prognoseabweichungen? 
  • Zu/an welchen Stunden/Tagen fallen besonders hohe Kosten/Abweichungen an/auf? 
  • Gibt es systematisch wiederkehrende Strukturen? 
  • Corona: Welche Auswirkungen ergaben sich für Prognosegüte und Ausgleichsenergiekosten in dieser Ausnahmensituation?

Aktuelle Entwicklungen

Wir geben Ihnen einen Überblick über aktuelle Markt- und Preisentwicklungen:

  • Wie haben sich die Ausgleichsenergiepreise entwickelt? 
  • Was hat sich in den regulatorischen Rahmenbedingungen der Ausgleichsenergie getan? 
  • Ausblick: Welche Änderungen gibt es in Zukunft?

Das Angebot beinhaltet den Zugriff auf unsere webbasierte Analyseplattform EDGAR.

Sie erhalten intuitiv und schnell tiefergehende Einblicke in Ihre Auswertungsergebnisse!

  • Umfangreiche Analyse- und Filtermöglichkeiten 
  • Interaktive Zeitreihen-, Heatmap- und Dashboard-Ansichten 
  • Erstellung und Download von Auswertungen 
  • Passwortgeschützter und verschlüsselter Zugriff 
     

Nutzen Sie den Benchmark für Prognosen, zur Kostenreduktion oder Entwicklung der Jahreszahlen

  • Mit dem Benchmark sehen Sie sofort, wo Sie im Branchenvergleich stehen, und können gezielt Handlungsbedarf identifizieren.
  • Erkenntnisse z. B. über systematische Prognoseabweichungen und Ausreißer helfen Ihnen bei einer Optimierung Ihrer Prognose und Reduktion der Kosten- und Mengenrisiken.
  • Sehen Sie, ob Sie sich in den letzten Jahren verbessert haben, und nutzen Sie die Ergebnisse z.B. für die Anpassung von Risikoaufschlägen. Auch den Einfluss der Corona-Pandemie können Sie erfassen und bewerten.

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Ulrich Rosen Partner

Energie. Weiter denken

Mehr zu diesem Thema

Fachbeitrag Kostenexplosion bei Ausgleichsenergie

30.11.2021 | in zfkplus

Fachbeitrag Höhere Versorgungssicherheit durch Daten-Benchmarks

01.04.2020 | in et: Heft 04/2020,

Newsletter abonnieren →

Melden Sie sich an und profitieren Sie von unserer Expertise und Leidenschaft für die Transformation der Energiewirtschaft