BET Beratung für die Energiewirtschaft

Impulse und Herausforderungen für die Energiewirtschaft

03.02.2022 | Webmagazin 2022/01 Neuer Schwung für die Energiewende?!

Nimmt die Energiewende, die in den letzten Jahren ins Stocken gekommen ist, nun wieder Fahrt auf? Der Koalitionsvertrag und die ersten Ankündigungen der neuen Bundesregierung lassen dies mit ambitionierten Zielsetzungen vermuten. Allen voran Robert Habeck als neuer Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, der bei der Vorstellung der „Eröffnungsbilanz Klimaschutz“ die Parole ausgab, die bisherige Geschwindigkeit der Emissionsminderung zu verdreifachen. In unserem Webmagazin greifen wir einige der aktuellen Themen aus der Energiepolitik auf, ergänzt um weitere interessante Beiträge z. B. zu unternehmensstrategischen Fragestellungen wie Make or Buy oder zum Benchmarking

In 2020 hat Deutschland sein Emissionsminderungsziel von 40 % begünstigt durch einige Sondereffekte tatsächlich erreicht. Für die kommenden Jahre wird jedoch eine Zielverfehlung erwartet. Um in Richtung 2030 auf Kurs zu kommen, soll in diesem Jahr ein Klimaschutzsofortprogramm bestehend aus einem Oster- und Sommerpaket geschnürt werden.  

In diesem Webmagazin zeigen wir die Auswirkungen dieser ambitionierten Zielsetzungen aus dem Koalitionsvertrag und der Eröffnungsbilanz Klimaschutz auf die zu aktualisierenden Energiemarktszenarien auf. Exemplarisch beleuchten wir in mehreren Beiträgen auch den Wärmebereich, wo der Ausbau der Wärmenetze und die Transformation zur Klimaneutralität forciert und eine flächendeckende kommunale Wärmeplanung eingeführt werden soll. Darüber hinaus verdeutlichen wir auch die Auswirkungen auf die Elektromobilität, auf Flexpotenziale sowie auf die Digitalisierung.

Auch die EU hat sich mit ihren Taxonomie-Kriterien in die Schlagzeilen gebracht. Unser Artikel zur Betroffenheit von Gaskraftwerken informiert hierzu und räumt mit einigen Vorurteilen auf.

In eigener Sache möchten wir Sie darüber informieren, dass BET auf der in den Juni verschobenen E-world vertreten sein wird.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und lassen Sie uns gemeinsam verfolgen, ob der durch die Ampel-Koalition verbreiteten Aufbruchstimmung, die auch bei der Klausurtagung im Januar sichtbar wurde, nun auch die konkreten Maßnahmenpakete folgen, die eine Erreichung der ambitionierten Ziele ermöglichen.

Herzliche Grüße aus Aachen

Armin Michels 
Partner


Zurück zu Webmagazin