.

03.02.2022 | Webmagazin 2022/01 Die Eröffnungsbilanz des BMWK – der Turbo für die Elektromobilität?

Was die Bestandsaufnahme des neuen Wirtschafts- und Klimaschutzministers Robert Habeck für das Elektromobilitätsgeschäft von Stadtwerken bedeutet Nikolai Falter
nikolai.falter@bet-energie.de

Mit der Eröffnungsbilanz des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz wurde das Ziel von 15 Mio. vollelektrischen Pkw bis zum Jahr 2030 bestätigt. Für die kommenden Jahre ist daher mit neuen staatlichen Anreizen, aber auch gesetzlichen Verpflichtungen für den Weg zur emissionsfreien Mobilität zu rechnen. Hieraus ergeben sich eine Reihe von Chancen sowie Herausforderungen für EVUs. 

Eine zentrale Aussage der im Januar von Bundesminister Robert Habeck vorgestellten „Eröffnungsbilanz Klimaschutz“ ist, dass zur Erreichung der Klimaschutzziele sämtliche Sektoren ihre Anstrengungen vervielfachen müssen – also neben der Energiewirtschaft auch der Verkehrssektor. Dieser wird in der aktuellen Prognose des BMWKs seine gesetzlich vorgegebene Zielmarke bis 2030 um insgesamt mehr als 40 Mio. t CO2-Äquivalente verfehlen.

Vor diesem Hintergrund ist davon auszugehen, dass die Bundesregierung mit Förderprogrammen und gesetzlichen Vorgaben darauf hinwirken wird, das im Koalitionsvertrag ausgegebene Ziel von mindestens 15 Mio. vollelektrischen Pkw zu erreichen. Zur Attraktivitätssteigerung der Elektromobilität trägt dabei auch die für Mitte des Jahres erwartete Absenkung der EEG-Umlage bei. Die Eröffnungsbilanz des BMWKs erhöht damit den Handlungsdruck – nicht nur auf private Nutzer*innen, sondern auch auf privatwirtschaftliche und öffentliche Fuhrparkbetreiber.

Stadtwerke sind dabei gleich in mehrerlei Hinsicht betroffen: Mit ihren eigenen Fahrzeugen, als Versorger lokaler Unternehmen, die vor der Herausforderung der Fuhrparkumstellung stehen und als Energiedienstleister für private Nutzer*innen.

Eine erste Bestandsaufnahme der Elektromobilitätsstrategien deutscher EVUs finden Sie auf unserer Website. Wie ist Ihr Unternehmen beim Thema Elektromobilität aufgestellt? Wir beraten Sie gerne, wie Sie die vor Ihnen liegenden Herausforderungen optimal meistern und die sich bietenden Potenziale heben. Sprechen Sie uns an!

Mehr zu den Themen:
Strategien für den Ausbau der Elektromobilität Quick-Check Elektromobilitätsstrategien für Kommunen, Netzbetreiber und Stadtwerke


Zurück zu Webmagazin